stephang

Unser Beraterteam stellt sich vor: Stephan Grötzinger

Für kulinarische Spezialitäten ist Stephan keine Anstrengung zuviel! Direkt am Röstigraben in Biel/Bienne zu Hause, stellt Stephan eine perfekte Symbiose zwischen schweizerdeutscher und französischer Lebensart dar. So ist er nicht nur „bilingue“, sondern seine gesamte Vita zeigt immer wieder, wie virtuos Stephan zwischen faktenorientierter nüchterner Analyse (Ingenieur ETH, später CEO) zum personenorientierten Coaching-Ansatz wechseln kann. Stephan hat – wen kann es noch wundern – sowohl in Zürich (CH) als auch Fontainebleau (FR) studiert. Nur wenn es ums Essen und das „Savoir-Vivre“ im Allgemeinen geht, ist Stephan ganz und gar „Romand“, auch wenn uns das Bild am Grill wieder etwas ins Grübeln kommen lässt ………

10 Fragen an Stephan Grötzinger:

#1 Stephan, wo möchtest du leben?

Stephan Grötzinger: „An einem warmen Ort, mit viel Leben, mit Gerüchen von Lavendel, Pinien und Meeresluft, mit gutem Essen und Trinken, beispielsweise in Südfrankreich (Provence oder Côte d’Azur).“

#2 Welche Fehler entschuldigst du am ehesten?

Stephan Grötzinger: „Fehler, die man einsieht und versucht nicht zu wiederholen oder daraus zu lernen.“

#3 Dein Lieblingskomponist?

Stephan Grötzinger: „Billy Joel.“

#4 Welche Eigenschaften schätzt du bei einem Mann am meisten?

Stephan Grötzinger: „Kameradschaft, Freundschaft und Hilfsbereitschaft.“

#5 Welche Eigenschaften schätzt du bei einer Frau am meisten?

Stephan Grötzinger: „Weiblichkeit, Verspieltheit und Stil.“

#6 Deine Lieblingsbeschäftigung(en)?

Stephan Grötzinger: „Interessante Menschen treffen, diskutieren und Meinungen austauschen. Reisen und fremde Welten/Kulturen entdecken. Kochen und gutes Essen/Trinken (geniessen). Die Eishockeyspiele des EHC Biels live mitverfolgen.“

#7 Dein Hauptcharakterzug?

Stephan Grötzinger: „Den Dingen versuchen auf den Grund gehen, sie zu verstehen und daraus zu lernen.“

#8 Dein Traum vom Glück?

Stephan Grötzinger: „Eine Welt, wo man seine Individualität ausleben kann und gleichzeitig als Teil der Gemeinschaft aufgehoben ist. Eine Umgebung, in der man etwas bewegen kann und geben/nehmen symbiotisch gelebt wird.“

#9 Welche geschichtliche(n) Gestalt(en) verachtest du am meisten?

Stephan Grötzinger: „Tyrannen und Diktatoren“

#10 Welche natürliche Gabe möchtest du besitzen?

Stephan Grötzinger: „Gedanken lesen, um Menschen besser zu verstehen.“

Zu den beruflichen Profilen unserer Beraterinnen und Berater.

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.